Sie sind hier: Startseite » Aktuelles » Artikel

Verleihung des Qualitätssiegels QZS in Hamburg

16.09.2009

Am Mittwoch, den 16. September 2009 sind die vier Hamburger Berufsschulen des Einzelhandels H1, H6, H11 und H13 für ihr erfolgreiches Qualitätsmanagement mit dem Verfahren Qualitätszentrierte Schulentwicklung ausgezeichnet worden.

Schulsenatorin Christa Goetsch (4. v. l.) und HIBB-Geschäftsführer Rainer Schulz (1. v. r.) gratulieren den vier Schulleitern der Berufsschulen des Einzelhandels für ihr erfolgreiches Qualitätsmanagement mit QZS

Schulsenatorin Christa Goetsch gratulierte den beruflichen Schulen: "Wer Schulentwicklung systematisch voranbringt und evaluiert, der erreicht auch dauerhafte Verbesserungen."

HIBB-Geschäftsführer Rainer Schulz beglückwünschte die Schulen und hob hervor, dass das "Ergebnis der gemeinsame Erfolg aller Beteiligten sowie Ansporn und Bestätigung" sei.

Überreicht wurde das Qualitätssiegel QZS im Rahmen der Fachtagung der Hamburger Berufsschulen des Einzelhandels "Qualität gemeinsam entwickeln" durch Herrn Dr. Jürgen Ripper (Geschäftsführender Gesellschafter, MTO) nach einer Laudatio von Herrn Karsten Hammer (Bereichsleiter Bildungsmanagement, MTO).